Pflegeberuf müsste besser beworben werden

07.09.2016
Sa­bi­ne-An­na Ull­rich aus Bürg­stadt ab­sol­viert seit ih­rem Ab­i­tur ei­ne Aus­bil­dung zur Kran­kenpf­le­ge­rin an der Uni­ver­si­täts­k­li­nik Würz­burg. We­gen ih­rer Amts­zeit als baye­ri­sche Bier­kö­n­i­gin hat sie ein Jahr Aus­zeit ge­nom­men. nach der Aus­bil­dung will sie Me­di­zin stu­die­ren. Heinz Lin­dusch­ka sprach mit der 23-Jäh­ri­gen über Mög­lich­kei­ten, für den Land­kreis mehr Pf­le­ge­kräf­te und Ärz­te zu ge­win­nen.

Main-Echo

Hier gelangen Sie zum Artikel des Main-Echo vom 07.09.2016 "Pflegeberuf müsste besser beworben werden"

Kategorien: Presseartikel