Kinomatinee und Podiumsdiskussion

bis Uhr

Veranstalter:
Gesundheitsregionplus Miltenberg
Ärztlicher Kreisverband
Veranstaltungsort: Kino Passage Erlenbach
Bahnstraße 37
63906 Erlenbach
Die Gesundheitsregionplus im Landkreis Miltenberg und der Ärztliche Kreisverband laden Sie herzlich ein: Kinomatinee "Der Landarzt von Chaussy" mit anschließender Podiumsdiskussion - Thema: "Gesundheitsversorgung der Zukunft im Landkreis Miltenberg." Die TeilnehmerInnen beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln und diskutieren u.a. die Frage, wie der Landkreis Miltenberg für den Nachwuchs sämtlicher Gesundheitsprofessionen, von Medizin bis zur Pflege und Therapie noch attraktiver werden kann. Bisherige Diskussionsteilnehmer: Herr Landrat Jens Marco Scherf; Herr Wolfgang Zöller, ehem. Patientenbeauftragter der Bundesregierung und MdB a.D.; Frau Katharina Merker, Studentin der Medizin; Herr Daniel Ringlstetter, Altenpfleger und Bachelor of Science (B.Sc.); Herr Uwe Eisner, Physiotherapeut; Herr Daniel Feldberg, Assistenzarzt; Moderation: Frau Ruth Weitz

Der Flyer zur Veranstaltung

Offizielle Homepage des Films: Der Landarzt von Chaussy 

Dr. Jean-Pierre Werner (François Cluzet) ist seit über 30 Jahren Landarzt und in seiner Dorfgemeinschaft sehr beliebt. Für die Nöte und Sorgen seiner Patienten hat er immer ein offenes Ohr. Als er plötzlich selbst erkrankt, ist er gezwungen eine Vertretung einzustellen. Diese kommt, schneller als ihm lieb ist, in Gestalt der attraktiven und selbstbewussten Dr. Nathalie Delezia (Marianne Denicourt). Aber Jean-Pierre, der sich für ziemlich unersetzbar hält, ist nicht bereit sie ohne Umschweife als mögliche Nachfolgerin an seiner Seite zu akzeptieren. Und so muss sich Natalie seine Anerkennung und die der Dorfgemeinschaft erst hart erarbeiten. Doch nach und nach kommt unter der anfänglich rauen Oberfläche wahre Herzlichkeit zum Vorschein.

Im Anschluss daran werden die Akteure der Podiumsdiskussion unter der Moderation von Frau Ruth Weitz über die zukünftige Gesundheitsversorgung im Landkreis Miltenberg diskutieren. Die TeilnehmerInnen beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln und diskutieren u.a. die Frage, wie der Landkreis Miltenberg für den Nachwuchs sämtlicher Gesundheitsprofessionen, von Medizin bis zur Pflege und Therapie noch attraktiver werden kann.  

Der Preis pro Karte beträgt nur 4,00 Euro! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!