Gesundheitsregion plus Miltenberg Gesundheitsregion plus Miltenberg

Gesundheitsversorgung

Im Bereich der Gesundheitsversorgung sind im Landkreis Miltenberg die Themen

Hausärztenachwuchs 

Bereitschaftsdienst

Weiterbildung

 auf der Agenda.

Die Gründung eines Weiterbildungsverbundes für Allgemeinmedizin ist hier eine erste Maßnahme. Zudem gab es eine Kino-Matinee Veranstaltung mit Podiumsdiskussion zum Thema Gesundheitsversorgung der Zukunft im Landkreis Miltenberg.

Auch die Erhöhung der Anzahl der Kinderärzte im Landkreis Miltenberg ist ein Anliegen. Im Landkreis Miltenberg gab es in der Vergangenheit bis zu acht Kinderärzte. Nachdem diese wegen Wegzugs auf sechs abgesunken waren, waren die übriggebliebenen Kinderärzte im Landkreis nicht mehr in der Lage, diesen Schwund zu kompensieren. Die Gesundheitsregion plus hat sich deshalb sofort nach ihrem Start im Mai 2015 dieses Themas angenommen und im Bereich der Gesundheitsversorgung die Schaffung eines weiteren vollen Kinderarztsitzes priorisiert. Wiederbesetzt wurde von der Kassenärztlichen Vereinigung bislang allerdings nur ein halber. Aufgrund zahlreicher und hartnäckiger politischer Interventionen über alle Parteigrenzen hinweg konnte sich die KV durchringen, Mitte Oktober 2017 wenigstens eine spezielle Kinderarzt-Hotline für Eltern aus dem Landkreis Miltenberg einzurichten.

Ab sofort können sich Eltern im Landkreis Miltenberg, die trotz eigener Bemühungen keinen Termin bei einem Kinderarzt im Landkreis erhalten haben, durch eine speziell von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns eingerichteten Kinderarzt-Hotline bei der Suche nach einem zeit- und wohnortnahen Kinderarzttermin unterstützen lassen.

Die Kinderarzt-Hotline ist montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 17 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr unter der Rufnummer 0921 / 78 77 65 55 02 4 erreichbar.