Gesundheitsregion plus Miltenberg Gesundheitsregion plus Miltenberg
07_A_5988.JPG
IMG_6738.JPG
IMG_6709.JPG
Schwimmbad_Erlenbach_0001.jpg
Gesundheitsregion plus Miltenberg
Collenberg_Main_Bank_Juli2008.jpg

Neue Räume für Bereitschaftspraxis am Krankenhaus Erlenbach

18.05.2017 Seit Mittwoch, 17. Mai, hat die Bereitschaftspraxis am Erlenbacher Krankenhaus neue Räume bezogen.

Sie freuen sich über den Bezug der neuen Räume für die Bereitschaftspraxis am Krankenhaus Erlenbach (von links): Lena Ullrich (Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion Plus), Dr. Christian Klemm, Dr. Bernhard Decke, Helios-Klinikgeschäftsführer Norbert Jäger, Dr. Reinfried Galmbacher, Landrat Jens Marco Scherf und Erlenbachs Bürgermeister Michael Berninger.
Bereitschaftspraxis

Sie ist vom Medizinischen Versorgungszentrum umgezogen in die Räume der ehemaligen Dialysestation. Als Träger zeichnet weiterhin Maindoc, der Verbund mehrerer Allgemein- und Fachärzte, verantwortlich und auch die Öffnungszeiten am Mittwochnachmittag sowie am Wochenende bleiben unverändert.

Maindoc-Geschäftsführer Dr. Reinfried Galmbacher freute sich, dass die Helios-Klinik den Bezug der neuen, großzügigen Räume ermöglicht hat. Die Doppelnutzung der vorherigen Räume durch MVZ und Bereitschaftspraxis sei sehr anstrengend gewesen, nannte Galmbacher den Hauptgrund für den Umzug. Zu den neuen Räumen gehören unter anderem zwei Sprechzimmer, ein großes Wartezimmer sowie ein Aufenthaltsraum für das Personal und die diensthabenden Ärzte. Neben den Ärzten aus dem Landkreis würden hier auch sogenannte Pool-Ärzte Dienst tun – Ärzte, die gegen Bezahlung Bereitschaftsdienst leisten.

Klinik-Geschäftsführer Norbert Jäger zeigte sich froh, dass die Räume gut genutzt werden und hob die völlige Autarkie der Bereitschaftspraxis hervor, was den Zugang und die Öffnungszeiten angeht. Er nannte die gute Zusammenarbeit zwischen Klinik und Ärzten sehr wichtig, für die Patienten sei diese sogar lebenswichtig.

Für Landrat Jens Marco Scherf ist die Einrichtung der neuen Räume ein sehr positiver Schritt, auch im Sinne der Patienten, die an einem festen Ort verlässliche Öffnungszeiten vorfinden. Als wichtigen Baustein in der Gesundheitsversorgung bezeichnete der Landrat zudem den ins Leben gerufenen Weiterbildungsverbund für Allgemeinmedizin. Auch gelte es, junge Ärzte beim Sprung in die Selbstständigkeit zu unterstützen. Er sei gerne bereit, dies im Rahmen der Gesundheitsregion Plus zu thematisieren, sagte Scherf.

Michael Berninger, Erlenbacher Bürgermeister, freute sich, dass die Bereitschaftspraxis in Erlenbach nun noch optimaler aufgestellt sei als vorher. Dies sei auch ein wichtiger Standortfaktor für den nördlichen Landkreis, so Berninger. Die Stadt Erlenbach zeige sich aber auch solidarisch mit den Gemeinden im südlichen Landkreis, wo auch eine Bereitschaftspraxis eingerichtet werden müsste.

Die Zufahrt zur Bereitschaftspraxis ist ausgeschildert. Parkplätze finden sich, wenn man über die Krankenhausstraße um das Krankenhaus fährt. Ebenso können Parkplätze in der Robert-Koch-Straße genutzt werden, ein kurzer Fußweg führt zur Bereitschaftspraxis. Eine Zufahrt direkt von der Robert-Koch-Straße ist entgegen einer anderslautenden Meldung nicht möglich.

Kategorien: Presseartikel

Kontakt

Landratsamt Miltenberg - Gesundheitsregion plus
Brückenstraße 2
63897 Miltenberg
Telefon: 09371 501-554

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Landratsamt Miltenberg Gefördert durch Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege